Projektwoche 11. bis 15. Mai 2020

Fünf Tage, zehn Rechte: weil uns Corona ab März einen dicken Strich durch die Projektarbeit gemacht hatte, setzten wir im Mai das Groß-Segel. Von Montag bis Freitag wurde unter der fachkundigen Anleitung von Silke Meyer-auf der Heydt, Corinna Wolff und den fleißigen Helfer*innen der Janusz-Korczak-Schule gemalt, geklebt, gebastelt, ausgeschnitten, angestrichen, probiert, verworfen, geprobt und inszeniert. Unser grafische Begleiter und Fotograf brachte dann alles „auf die Speicherkarte“, damit der „Weg der Kinderrechte“ dann auch pünktlich an den Aasee kommt. Was für eine Woche!