Wir machen uns auf den Weg...

Der Weg der Kinderrechte –
ein Beitrag der Janusz-Korczak-Schule Ibbenbüren
für eine lebenswerte Stadt

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen wollen sich die Korczak-Kids für die Bekanntmachung der Kinderrechte einsetzen. Sie möchten die zehn wichtigsten Rechte der Kinder mit ihrem Projekt sichtbar machen und an zehn Stationen entlang des Rundwegs um den Aasee in Ibbenbüren der Öffentlichkeit näherbringen. 

Zu jedem der zehn Kinderrechte werden von den Kindern ganz unterschiedliche Bilder und Kollagen gestaltet. Dazu bekommen die Kinder die Unterstützung von Künstlerinnen und Künstlern zur Umsetzung und Gestaltung der einzelnen Kinderrechte. 

Kinderrechte sind Menschenrechte.

Das Übereinkommen über die Rechte des Kindes gehört zu den
internationalen Menschenrechtsverträgen der Vereinten Nationen.

Alle Kinder haben Rechte

Alle Kinder haben Rechte

Kein Kind darf benachteiligt werden.

ARTIKEL 2 & 23

Recht auf Gesundheit und Umwelt

Recht auf Gesundheit und Umwelt

Kinder haben das Recht, gesund und in einer intakten Umwelt zu leben, Geborgenheit zu finden und keine Not zu leiden.

ARTIKEL 24 & 29

Alle Kinder haben das Recht auf Bildung

Alle Kinder haben das Recht auf Bildung

Kinder haben das Recht zu lernen und eine Ausbildung zu machen, die ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entspricht.

ARTIKEL 6, 28 & 29

Recht auf Freizeit, Spielen und Erholen

Recht auf Freizeit, Spielen und Erholen

Kinder haben das Recht zu spielen, sich zu erholen und künstlerisch tätig zu sein.

ARTIKEL 31

Recht auf freie Meinungsäußerung, Beteiligung, Informationen und Zugang zu Medien

Recht auf freie Meinungsäußerung, Beteiligung, Informationen und Zugang zu Medien

Kinder haben das Recht auf Zugang zu Medien, sie sollten bei allen Fragen, die sie betreffen, mitbestimmen und sagen, was sie denken.

ARTIKEL 12, 13 & 17

Recht auf eine gewaltfreie Erziehung

Recht auf eine gewaltfreie Erziehung

Kinder haben das Recht auf Schutz vor Gewalt und  Missbrauch.

ARTIKEL 19

Recht auf Schutz vor Krieg und auf der Flucht

Recht auf Schutz vor Krieg und auf der Flucht

Kinder haben das Recht, vor Krieg und auf der Flucht besonders geschützt zu werden.

ARTIKEL 22 & 38

Schutz vor sexuellem Missbrauch

Schutz vor sexuellem Missbrauch

Kinder haben das Recht, davor und vor jeder anderen Art der Ausbeutung geschützt zu werden. 

ARTIKEL 34, 36 & 39

Recht auf elterliche Fürsorge

Recht auf elterliche Fürsorge

Kinder haben das Recht auf eine Identität mit Namen, Herkunft und Familienbeziehungen.

ARTIKEL 7, 9, 10, 18, 20 & 27 

Recht auf besondere Unterstützung und Förderung

Recht auf besondere Unterstützung und Förderung

Behinderte Kinder haben das Recht auf besondere Fürsorge und Förderung, damit sie aktiv am Leben teilnehmen können.

ARTIKEL 2 & 23

Dokumentation des Entstehungsprozesses

Die Kunstwerke für den Weg der Kinderrechte werden von Schülerinnen und Schülern der Janusz-Korczak-Schule im Rahmen einer Projektwoche zum Thema Kinderrechte gestaltet. Die wichtigsten Kinderrechte sollen auf anschauliche Art und Weise dargestellt und so erfahrbar gemacht werden. Die Kinder werden dabei von professionellen Künstlerinnen und Künstlern bei der bildnerischen Umsetzung und Gestaltung einzelner Kinderrechte unterstützt. Die Ideen für einzelne Bilder werden mit den Kindern zusammen erarbeitet. Die Motive werden von den Kindern entworfen und umgesetzt, ggfs. künstlerisch und handwerklich aufgearbeitet.

Der Entstehungsprozess wird auf dieser Website dokumentiert.